Geschichte

1893 kam Engelhard Sprecher von Molinis her, samt Haus im Gepäck nach Arosa und eröffnete sein erstes Schuhgeschäft im heutigen Dorfzentrum.

1929 eröffnete sein Sohn Jakob eine Filiale in Inner-Arosa (unterhalb des berühmten Bergkirchlis) und liess diese kleine Liegenschaft durch vertraute Angestellte betreiben. Abends wurde die Kasse im Dorfgeschäft abgeliefert.

1951 wurde die Liegenschaft erstmals vergrössert.

1969 wurde das Haus ein zweites Mal erweitert und Sohn Engelhard zog mit Familie ins Geschäftshaus nach Innerarosa. Das Geschäft im Dorfzentrum wurde von seiner Schwester übernommen die es später Ihrem Sohn übergab, der es noch heute führt.

1992 übernahm Tochter Karin Aebi-Sprecher das Geschäft, das noch nach über 80 Jahre in Familienbesitz geführt wird.